Rezertifizierungsaudit erfolgreich durchgeführt

Im Oktober 2012 wurde das neu eingeführte Sicherheits- und Qualitätsmanagementsystem (SQMS) der NÖVOG erfolgreich auditiert und zertifiziert. 2013 konnten die NÖ Schneebergbahn sowie die Schneeberg Sesselbahn und 2016 die Bergbahnen Mitterbach (Gemeindealpe) erfolgreich in das SQMS der NÖVOG integriert werden.

Im Zuge von Überwachungsaudits wird seither jährlich überprüft, ob das SQMS in der NÖVOG Gruppe umgesetzt wird und der internationalen Norm für Qualitätsmanagementsysteme (ISO 9001) sowie den Anforderungen an Sicherheitsmanagementsysteme entspricht (EU-Richtlinie über die Eisenbahnsicherheit 2016/798, EU-Verordnungen über die Ausstellung von Sicherheitsbescheinigungen 1158/2010 bzw. 1169/2010 sowie § 39 Eisenbahngesetz).

Gemäß § 19a Eisenbahngesetz müssen alle Eisenbahninfrastrukturanlagen alle 5 Jahre durch Externe überprüft werden. Durch die Zertifizierung des SQMS entfällt diese Prüfung, da die sichere Instandhaltung durch die zertifizierten Prozesse gewährleistet wird.

Andererseits sind die SQMS-Zertifikate Voraussetzung für die Verkehrsgenehmigung und die Sicherheitsbescheinigung. Diese ermöglichen der NÖVOG den Betrieb als eigenständiges Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) auf Haupt- und vernetzten Nebenbahnen.

Das SMS-Zertifikat ist jeweils für fünf Jahre gültig, aus diesem Grund wurde 2017 ein Rezertifizierungsaudit durchgeführt. Von 10. bis 12. Oktober 2017 wurde das SQMS der NÖVOG Gruppe von der Quality Austria durch die Auditoren Rudolf Scharf und Robert Hötzeneder bewertet. Dabei wurde einerseits neuerlich geprüft, ob das SQMS den gesetzlichen Anforderungen an Sicherheitsmanagementsysteme gemäß Eisenbahngesetz entspricht. Andererseits wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt, ob die neuen bzw. geänderten Anforderungen der internationalen ISO-9001-Norm, die 2015 neu verabschiedet wurde, in das Managementsystem integriert wurden.

Schwerpunkte des diesjährigen Audits waren des Weiteren die mit 01.01.2017 neu aufgestellten Infrastruktur Einheiten sowie die Dienststellen Waldviertelbahn, Wachaubahn und Reblaus Express sowie die Schneeberg Sesselbahn.

Das Rezertifizierungsaudit wurde positiv absolviert und das ISO-Zertifikat für weitere drei Jahre sowie das SMS-Zertifikat auf weitere 5 Jahre verlängert.